Tag 32

Eigentlich ist mein Selbstversuch seit letzem Wochenende vorbei aber ich habe
1) noch zuviel Veganes Essen,
2) noch Lust noch mehr Rezepte raus zusuchen und auszuprobieren,
3) die Lust diesen Blog noch weiter Auszubauen (ich müsste eventuell den namen des Blogs nochmal ändern da es ja jetzt kein Selbstversuch mehr ist) und
4) hab ich in den letzten Tagen versäumt etwas zu schreiben und das würde ich jetzt gerne nochmal nachholen. 🙂

Da eine Freundin von mir am Wochenende Geburtstag hatte sind wir Grillen gegangen und ich hab mir extra meine kleine Portion an Tofu, Seitan Würstchen und Maiskolben mitgebracht.
Am nächsten Tag hab ich mir ein bisschen Comfort Food gemacht und sonst einen entspannten Samstag genossen.
Am Sonntag hab ich mir dann Pfannkuchen gemacht mit einem einfachen Trick:
statt ein Ei benutzt du 1/2 Banane
Das verschafft den Pfannkuchen nicht nur einen fruchtigen-kick sondern funktioniert extrem gut, also nur zum weiter empfehlen! 😀

Am ende meines Selbstversuch hab ich mich dann wieder an „normales“ essen gewagt und war erstmal negativ überrascht, da ich sofort Bauchschmerzen bekam und ich auch träge geworden bin.
Ich hab das Gefühl das es noch eine längere Zeit dauern würde bis ich wirklich 100% Vegan sein könnte (da ich auch sehr oft unterwegs bin und sich nicht jeder auf mich einstellen kann) aber ich habe mir fest vorgenommen Tierische Sachen als ein „Luxus“ Gut anzusehen und meinen Konsum drastisch zu reduzieren (wer weis vielleicht reduziere ich meinen Konsum
irgendwann auf 0).
Wie schon gesagt werde ich meinen Blog immer noch weiter führen um auch viele Rezepte ausprobieren zu können.

2014-06-14 12.59.07
Comfort Food: Veggie Würstchen mit marinierten Tofu, Vegan Mayo und Vleischsalat vom Tofu-tierchen

IMG_20140615_203828
Frühstück: Bananen Pfannkuchen mit Agaven Dicksaft ❤

Advertisements

Tag 25

heute ist eigentlich Garnichts passiert was interessant genug wär um es aufzuschreiben
aber da an meiner Schule eine Ganztagskonferenz gehalten wurde konnte ich mir seit
langen wieder ein Frühstück gönnen.

2014-06-12 11.48.05
Frühstück: Yoghurt mit Bananen und Datteln

2014-06-12 16.15.03
Mittag: Tofu mit Vegan Mozzarella und Salat

2014-06-12 17.31.41
Snack: Vegan Mozzarella mit Tomate, Basilikum und Balsamico Essig

2014-06-12 21.40.32
Abends: Brötchen mit Lupin Würstchen, Cornichon und Vleischsalat vom Tofu-Tier

Tag 24

Da ich gestern noch Einkaufen war, habe ich mich erstmal mit Zeugs versorgt
und hab zudem noch einiges neu ausprobiert.
Zum Beispiel hatte ich mich entschlossen statt Soja Milch, Kokosnuss Reis Milch
auszuprobieren und war sehr positiv überrascht.
Auch hab ich mir einen leckeren Pudding gegönnt und hab bemerkt, dass das
Zeichen für Vegane Lebensmittel ( Download) einen den shopping trip um einiges
erleichtert.
Heute habe ich zudem mal nach weiteren Seiten geguckt die sich mit dem Thema
beschäftigen und habe zwei gefunden die ich sehr interessant fand.

2014-06-11 20.57.06
Mittags: Seitan Rouladen mit Gemüse und Soße

Tag 23

Nach einem schönen und langem pfingst Zeltlager hab ich heute endlich wieder die
Zeit gefunden im Blog weiter zuschreiben.
Da ich schon vor der Reise bescheid gegeben hatte das ich einen Selbstversuch gestartet
hatte war das mit dem Essen keine große Sache und alles war überaus lecker.
Vorsichtshalber hatte ich noch einen Vegan Frischkäse mitgenommen aber im
nachhinein hab ich ihn gar nicht so dolle gebraucht.
Mir wurden auch sehr viele Fragen gestellt von Kindern und Helfern und ich hab mich
immer wieder gefreut sie zu beantworten.
Da es heute tierisch heiß war hatte ich nicht so die arge lust was zu kochen also habe
ich mir eine Art von Vegan comfort Food gemacht und sonst nicht wirklich viel.
Da ich auch sehr viele Fragen in Bezug zu meinem Gewicht und meiner Figur und ob sich da
irgendwas drastisch verändert hatte, hier mal das was fast jeder Frau sehr Weh tut:

Gewicht: Als ich angefangen habe hab ich um die 63 Kilo gewogen, als Update kann ich sagen das ich
mit jetzigen 58 Kilo schon etwas abgenommen habe ohne weniger als sonst zu essen.

Figur: Das einzige was mir jetzt so oberflächlich aufgefallen ist, dass ich an den Oberschenkel
dünner geworden bin (ob das jetzt nur so ist weil ich von oben drauf gucke kann ich nicht sagen).

2014-06-10 17.13.00
Mein comfort Food: Salat mit Gurken und selbstgemachter Mayo

Tag 18

Da meine Kamera sich entschlossen hatte von dem 03.06.2014 bis zum 04.06.2014
eine ruhe pause einzulegen hatte ich zwei Tage lang nicht wirklich viel zu berichten.
Ich hab heute meinem Blog im Unterricht vorgestellt was mir sehr viel Spaß bereitet
hat.
Zudem hab ich mich entschlossen heute wieder einen Fast-Food Klassiker zu
„Veganisieren“ also kommt heute der Vegane Hotdog!!!
Ich hab auch ein Rezept für Vegane Mayonnaise gefunden (http://www.veggi.es/farmersalat-mit-selbstgemachter-veganer-mayonnaise/) und war überrascht
als es tatsächlich nach frischer Mayo geschmeckt hat.

2014-06-05 20.14.32
Abends: Hotdogs aus Zwiebel Baguette, Salat, Selbstgemachte Tomatensoße, selbstgemachte Mayo und Gürkchen

Tag 15

Heute war ich bei Veganz, einen Vegan Supermarkt in meiner nähe (http://www.veganz.de/)
und war sehr positiv überrascht.
Neben einen einfachem Einkauf und einer großen Vielfalt im Lebensmittel Sortiment konnte man auch Vegan
Putzmittel, Kleidung, Schuhe (+ Doc Martens), Kosmetik und Accessoire vorfinden.
Ganz positiv überrascht hat mich (unter anderem) das Eis Sortiment.
Man konnte nicht nur Fruchtsorbet kaufen sondern auch Milchspeise Eis.
Insgesamt gab es zu jedem tierlichen Produkt eine Vegan Alternative, welches mir das Gefühl gab auf nichts
verzichten zu müssen nur weil man sich Vegan ernährt.

2014-06-02 06.30.58
Morgens: Apfel und Hagebutte Tee

2014-06-02 15.23.37
Mittags: Wok nudeln mit Karotte, Tomate und Rosmarin

2014-06-02 16.55.572014-06-02 16.56.36
Das eine eis war sehr fruchtig und das andere sehr Gewürzt ❤

2014-06-02 21.49.52
Abends: Soja Rinderfilets mit gedünsteten Karotten und Vegan Mayonnaise

 

Tag 14

Heute hatte ich die große Ehre meiner besten Freundin was Veganes zu kochen
zusammen haben wir etwas wundervolles auf die Beine gestellt.
Ich freue mich schon auf morgen da ich da den Vegan Supermarkt erkundingen kann,
ich hab mich dann noch gefragt ob ich eventuell ein Mitarbeiter befragen könnte
um zu sehen wie es so ist in einem Vegan Supermarkt zu arbeiten und ob man selbst
Vegan sein sollte und welche Fragen er_sie am meisten hört.

2014-06-01 18.17.57
Mittags/Abends: gebackenes Brot mit Kräuter/Tomaten Margarine und Gebratenes Gemüse mit Tofu Stäbchen

2014-06-01 19.36.17
Nachtisch: Fruchtsmoothie mit Soja Milch

Tag 13

Ich musste heute noch schnell Einkaufen gehen da mein Gemüse schneller
leer gewesen war als sonst und war ein bisschen enttäuscht gegenüber
den Vegan/Vegetarisch Konvenienz Produkte da es ersten sehr wenig Auswahl
gab und zweitens alles nicht sonderlich lecker aussah.
Ich hab mich aber heute an eine Vegan Variation von dem Weltbekannten
Couch-Essen Burger gemacht und war sehr Stolz auf mein Ergebnis.

2014-05-31 14.50.29

Morgens/Mittags: Karotten-, Paprikasticks und Tofu Bällchen mit Paprika/Tomaten Soße und Mandelmuß

2014-05-31 21.02.242014-05-31 21.02.31
Abends: Burger (Tofu Schnitzel, Tomatenpesto mit Mandeln, Zwiebeln, Salatblatt und Mandelmuß) mit Salat (Salat, Essig, Zwiebeln und Öl)

Tag 12 (Freitag, 30.05.2014)

Ich bin heute mit meiner Familie Einkaufen gegangen und fand es etwas gemein das sich alle
Mozzarella gekauft haben, ich muss mir unbedingt Cashew Kerne kaufen da ich gelesen habe
das man damit einen guten Mozzarella Ersatz machen kann.
Auch hab ich ein kleines Büchlein gefunden mit Vegan Rezepten.
Ich hab auch weiter im Buch „VEGAN!“ gelesen und hab was sehr schreckliches heraus gefunden,
nämlich das man im 17. Jahrhundert Gänse an den Füßen in den Boden genagelt hat damit
sie schneller fetter wurden und das diese Technik in der Massentierhaltung auch benutzt wird
(nicht das festnageln sondern den Tieren an Bewegungsfreiheit zu berauben damit sie bloß keine
Kalorien verlieren und schön zunehmen).

Heute morgen und mittag hatte ich nicht die Gelegenheit etwas zu essen und konnte mir nur Abends etwas
zubereiten.

2014-05-30 23.02.49
Abends: Soja Schnitzel mit Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Basilikum und Wok Nudeln

Tag 11 (Donnerstag, 29.05.2014)

Da heute ja ein Feiertag ist konnte ich heute wieder frühstücken und hab mal ganz frech Gemüse unter
mein Obst gemischt.
Ich hab mich dann auf die Internetsuche begeben um vielleicht ein Vegan Supermarkt zu finden
und hab auch einen in meiner nähe gesehen.
Ich werde versuchen am Montag dem Supermarkt zu finden und mich da etwas umzuschauen.

2014-05-29 13.56.02
Morgens: Haferflocken mit Soja Milch, Apfel, Pfirsich und Karotte

2014-05-29 20.35.28
Abends: Mais mit Margarine und Salat (Tofu, Karotte, Paprika, Erbsen und Essig)